ÖKOLOGIE

INFORMTIONEN ÜBER DIE FIRMA IM BEREICH UMWELTSCHUTZ

Die Delta-Trans-Gruppe festigt als einer der größten Logistikanbieter auf dem polnischen Markt ihre Position indem sie sich um die Qualität, Sicherheit und Umwelt sorgt. Wir haben das Qualitätssicherungsprogramm PN-EN ISO 9001 und das Umweltschutzsystem PN-EN ISO 14001 eingeführt. Infolge der Einführung der obigen Systeme erarbeiteten wir die Handlungspolitik der Gesellschaftsgruppe „Delta Trans”, welche uns verpflichtet:

Wir haben die wesentlichen Umweltaspekte bestimmt, welche systematisch durch benannte Personen überwacht und aktualisiert werden.

Die wichtigsten Umweltaspekte unserer Tätigkeit sind:

  1. Abfallerzeugung infolge der Nutzung von Fahrzeugen (u.a.: Ölfilter, Reifen, Öle, Batterien) und infolge sonstiger Tätigkeit (u.a.: Kunststoffe, Papier- und Holzverpackungen),
  2. Verbrauch von Motorentreibstoffen, 
  3. Ausfluss von Gefahrenstoffen aus den Fahrzeugen,
  4. Ausfluss von Gefahrenstoffen im Lager,
  5. Transport von Gefahrenstoffen,
  6. Transport von Abfallstoffen,
  7. Brand (u.a.: von Fahrzeugen, Lager),
  8. Explosion (von Gasflaschen, Tankstellen),
  9. Undichtigkeit von Installationen (Heizung, Klimaanlage),
  10. Industrieabwässer.

Um Einflüsse der bedeutenden Aspekte auf die Umwelt zu begrenzen, haben wir u.a. folgende Maßnahmen eingeführt:

  1. Abfalltrennung,
  2. Lagerung von Gefahrenstoffen und gefährlichen Abfällen auf befestigten und überdachten Grund in geeigneten Behältern,
  3. Übergabe der Abfälle zur Entsorgung/Wiederverwertung nur an spezialisierte Firmen,
  4. zyklische Schulungen für Fahrer,
  5. systematischer Ausbau des Fuhrparks mit Fahrzeugen gemäß Emissionsnorm EURO 5,
  6. Instandhaltung der Fahrzeuge so, dass diese stets im sehr guten technischen Zustand sind,
  7. systematische Wartung der Fahrzeuge,
  8. Anwendung von energiesparenden Reifen,
  9. entsprechende Vorbereitung der Fahrzeuge zur Beförderung von Gefahrenstoffen,
  10. Anwendung von Brandschutzvorrichtungen, (entsprechende Anordnung und Legalisierung der Feuerlöscher),
  11. zyklische Beurteilung der Explosionsgefahr,
  12. systematische Untersuchungen und Reinigung der Separatoren,
  13. systematische Untersuchungen der Installationen (u.a.: Heizung, Klimaanlage).

Ziels Erfüllung der rechtlichen Anforderungen im Bereich Umweltschutz erhielten wir die entsprechenden Zulassungen und Genehmigungen, u.a. für:

Alle Zulassungen und Genehmigungen werden stets auf ihre Gültigkeit überwacht